Zimtschnecken (vegan)

photo 1

Da meine Mutter Zimtschneckenfanatikerin ist wird es langsam mal an der Zeit diese selber zu backen! Im Internet habe ich ein Tolles Rezept gefunden, was unbedingt geteilt werden muss.

Da man die Zimtschnecken  beliebig groß, bzw. klein machen kann, ist es nicht möglich genau zu sagen, wie viele ihr aus einer Ladung bekommt.

Für eine Portion benötigt ihr:

  • 10 g Frischhefe
  • 125 ml Sojamilch
  • Mark einer halben Vanillie Schote
  • 150 g Mehl
  • 40 g Zucker
  • 35 g Alsan oder Butterersatz auf Zimmertemperatur
  • 1 El Speisestärke
  • 1/2 TL Salz
  • Schale einer Zitrone

Für die Zucker Zimt Füllung:

  • 40 g Alsan
  • 1.5 – 2 TL Zimt
  • 30-40 g Zucker
  • 1 TL  Bourbon Vanillie

Processed with VSCOcam with t1 preset

Zuerst wird die Sojamilch erwärmt und die Hefe dazu gebröselt und in der Milch aufgelöst, mit einem Küchentuch zugedeckt lasst ihr das ganze an einem Warmen Ort für ca. 10 Minuten stehen. in der Zeit messt ihr die anderen Zutaten ab und gebt alles in eine Rührschüssel.
Mit einem Knethaken wird das ganze in der Rührmaschine durchgeknetet. dafür könnt ihr auch einen Handmixer mit Knethaken Aufsätzen verwenden. Nach ca. 5 Minuten kontinuierlichem Kneten, deckt ihr das ganze wieder mit einem Küchentuch ab und stellt es 1. Stunde zum aufgehen an einen warmen Ort. Ich stell es dafür immer auf die Heizung. Ihr könnt es auch bei 30°C in Backofen stellen, oder eben woanders hin.

Wenn das ganze aufgegangen ist, rollt ihr den Teig auf einem Backpapier zu einem Rechteck aus (ca. 0,5 cm dick). In einer Tasse schmelzt ihr nun die Butter und mischt in einem Schälchen den Zimt mit Zucker mit der Vanillie. Die Flüssige Butter wird nun auf dem kompletten Teig verteilt. Darauf gebt ihr das Zimtgemisch.

Je nachdem ob ihr mehrere kleine oder weniger große Schnecken möchtet, rollt ihr den Teig entweder von der längeren zur anderen lange Seite des Rechteckes ein oder von der kürzeren zur anderen kurzen Seite und schneidet anschließend ca. 3-4 cm Dicke Scheiben von der Rolle ab.
Die Röllchen auf ein Backblech oder in eine Auflaufform geben und noch einmal für ca. 45 Minuten an einem Warmen Ort gehen lassen.

Im auf 170°C vorgeheizten Ofen backen die Zimtschnecken danach für ungefähr 10-12 Minuten. Jeder Ofen heizt anders und bei den Zimtschnecken ist es sehr wichtig, dass sie nicht zu lange im Ofen bleiben. Deshalb also in der Nähe bleiben und wenn sie eine schöne goldene Farbe angenommen haben können sie raus genommen werden.

Lasst sie euch schmecken  🙂

 

Advertisements

Kommentieren :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s