Thai-Curry (vegan)

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Rahmen meiner 5-Tage-Detox habe ich mir einen Wochenplan zusammengestellt, mit den Rezepten, die ich eben über diese 5 Tage zubereitet habe. Da ich mich am Wochenende eh immer nicht disziplinieren kann hab ich das von Montag bis Freitag durchgezogen.
Montag habe ich zum Mittag ein Thai Curry mit Quinoa Beilage zubereitet. Ich liebe Currys und bin total fasziniert davon gewesen.

Für eine Portion (so war es angegeben, reicht aber auch für zwei) braucht ihr:

  • 200g Natur Tofu
  • 1 Zuccini
  • 1/2 Rote Paprika
  • 1 Karotte
  • etwas Brokkoli (ca. 4 normal Große Köpfchen)
  • etwas Babymais aus dem Glas (ungesalzen -> bekommt man im Reformhaus)
  • 200ml Kokosmilch
  • Gewürze: Peffer, Curry, Petersilie
  • 1 Tässchen Quinoa (ca. 150ml)
  • doppelte Menge an Wasser
  • 1/2 Zwiebel

Für den Quinoa benötigt ihr einen Topf in dem ihr mit etwas Olivenöl die Zwiebeln anbratet. Den gewaschenen(!) Quinoa dazu geben und etwas kochen lassen, anschließend mit der doppelten menge an Wasser aufgießen und auf kleiner Stufe quellen lassen. Immer mal wieder umrühren.

Für das Curry schneidet ihr zuerst den Tofu in Mund gerechte Stücken und bratet ihn mit Olivenöl in einer Pfanne an, bis er eine gold-braune Farbe annimmt.
Anschließend gebt ihr das geschnittene Gemüse dazu und lasst alles köcheln. Der Brokkoli sollte allerdings vorher im kochenden Wasser für 5 Minuten ziehen, sodass er auch essbar wird und nicht hart bleibt.
Bevor ihr die Kokosmilch zum Ablöschen dazu gebt, hebt ihr den Brokkoli vorsichtig unter sodass er nicht zerfällt. Beim Öffnen der Kokosmilch müsst ihr vorsichtig sein, weil sich oben oder unten meist etwas absetzt, deswegen, vor dem Öffnen gut schütteln. Im Anschluss gebt ihr Curry Pulver je nach Belieben in die Pfanne. Das Curry mit der gerade hinzugegebenen Kokosmilch noch einmal auskochen lassen und schon ist es fertig zum servieren 🙂

Lasst es euch schmecken!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Advertisements

Ein Kommentar zu “Thai-Curry (vegan)

Kommentieren :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s